Kartoffel-Rüebli-Rösti mit Kräuterdip Rezept

Kartoffel-Rüebli-Rösti mit Kräuterdip

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 921 kJ/220 kcal 11%
Fett 10 g 14%
davon gesättigte Fettsäuren 1.7 g 9%
Kohlenhydrate 18 g 7%
davon Zucker 5.7 g 6%
Ballaststoffe 2.4 g
Eiweiss 12 g 24%
Salz 2.7 g 45%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit15 Minuten
  • Zubereitungszeit15 Minuten

Zutaten

  • 400 g Kartoffeln
  • 200 g Rüebli
  • 2 TL KNORR Natürlich Fein! Gemüsebouillon Granulat
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 150 g Magerquark
  • 3 EL RAMA Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 1 Bund frische Kräuter
  • 100 g Rohschinken

Zubereitung

  • 1. Kartoffeln und Rüebli schälen, waschen und getrennt grob raspeln. Kartoffeln ausdrücken. Mit Rüebli und Gemüsebouillon verrühren. Mit Pfeffer abschmecken.

    2. Jeweils 1 gut gehäuften EL Kartoffelmasse in das heisse Öl in eine Pfanne geben, flach drücken und zu goldgelben Rösti braten, dabei vorsichtig wenden. Fertige Rösti auf Küchenpapier abtropfen lassen und warm stellen.

    3. Quark mit Cremefine und frischen Kräutern verrühren. Mit Pfeffer pikant abschmecken.

    4. Rösti mit Schinken und Kräutercreme auf Tellern anrichten.

  • Als Hauptgericht ist das Rezept ausreichend für 2.
close