Brokkoli-Käse-Strudel Rezept

Brokkoli-Käse-Strudel

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Der feine Brokkoli-Käse-Strudel ist nicht nur ein fantastischer Party-Snack, sondern schmeckt auch bestens zu Mittag bei der Arbeit.

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1034 kJ/247 kcal 12%
Fett 15 g 21%
davon gesättigte Fettsäuren 8.6 g 43%
Kohlenhydrate 14 g 5%
davon Zucker 2.9 g 3%
Ballaststoffe 1.8 g
Eiweiss 14 g 28%
Salz 1.2 g 20%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):6
  • Vorbereitungszeit5 Minuten
  • Zubereitungszeit35 Minuten

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Broccoli
  • 1 Ei
  • 200 g Hartkäse, z. B. Emmentaler
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Packung Knorr® Sauce Idéale
  • 1 Pkg. Strudelteig
  • 1 TL Olivenöl

Zubereitung

  • 1. Ofen auf 200° C vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Den Brokkoli in kleine Stücke schneiden. Den Käse reiben. Den Knoblauch und die Zwiebel in 1 EL Margarine 3 Minuten lang garen, bis sie weich und duftend sind.

    2. Den Brokkoli zugeben und weitere 5 Minuten lang garen. Vom Herd nehmen. Das Ei leicht aufschlagen. Den Brokkoli mit den Eiern, dem Käse und dem Inhalt des Knorr® Sauce Idéale-Beutels vermischen. Mit Pfeffer würzen.

    3. Den Strudelteig auf einer sauberen, trockenen Arbeitsfläche ausrollen. Leicht mit Olivenöl bestreichen. Die Brokkolimischung auf das Ende des Teigblatts geben. Aufrollen und mit dem restlichen Ei sorgfältig versiegeln. Den Strudel mit Margarine bestreichen. 25–30 Minuten lang backen, bis er goldbraun ist. Etwas abkühlen lassen. In Scheiben schneiden.

  • TIPP: Verwenden Sie für diesen Strudel eine andere Käsesorte, z. B. Gorgonzola, Blauschimmelkäse oder Mozzarella. Bereiten Sie mit dem übrigen Brokkoli eine cremige Suppe zu.
close