Raclette Rezept

Raclette

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Beim Raclette wird jeder selbst am Tisch zum Koch: Pfännchen füllen und dem Käse beim Schmelzen zusehen. Unser Rezept zeigt, wie man es vorbereitet.

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2453 kJ/587 kcal 29%
Fett 41 g 59%
davon gesättigte Fettsäuren 22 g 110%
Kohlenhydrate 9.8 g 4%
davon Zucker 8.2 g 9%
Ballaststoffe 6.4 g
Eiweiss 41 g 82%
Salz 4.8 g 80%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):6
  • Vorbereitungszeit30 Minuten
  • Zubereitungszeit10 Minuten

Zutaten

  • 500 g Broccoli
  • 1 kleiner Kopf Blumenkohl
  • 1 EL KNORR Natürlich Fein! Gemüsebouillon Granulat
  • 2 rote Peperoni
  • 12 Champignons
  • 4 Zwiebeln
  • 12 sauer eingelegte Maiskölbchen
  • 600 g Raclettekäse, in Scheiben
  • 200 g Rohschinken
  • 200 g Salami

Zubereitung

  • 1. Blumenkohl und Broccoli in Röschen teilen. Blumenkohlröschen in kochendem Wasser mit 1 EL Gemüsebouillon 7 Minuten garen. Broccoli zufügen und weitere ca. 8 Minuten garen. Das Gemüse sollte bissfest sein. Gemüse in ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken.

    2. Paprika, Pilze und Zwiebeln putzen und klein schneiden. Gemüse in Schalen, Käse, Schinken und Salami auf Platten bereitstellen.

    3. Raclette-Gerät aufheizen. Raclette-Pfännchen nach Belieben mit den Zutaten bestücken und Käse darübergeben. Unter dem Raclette-Grill überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

  • Mit Essiggurken, gekochten Kartoffeln, Baguettebrot und Silberzwiebeln servieren. Tipp: Legen Sie alles, was Sie wollen, auf ein Raclette Pfännchen - Fisch und Meeresfrüchte, Wurst und Schinken, saisonale Gemüse wie Spargel oder sogar Obst wie Ananas oder Banane.
close