Roastbeef mit karamellisierten Marroni Rezept

Roastbeef mit karamellisierten Marroni

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1952 kJ/466 kcal 23%
Fett 16 g 23%
davon gesättigte Fettsäuren 4.4 g 22%
Kohlenhydrate 41 g 16%
davon Zucker 22 g 24%
Ballaststoffe 6 g
Eiweiss 31 g 62%
Salz 1.8 g 30%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit Minuten
  • Zubereitungszeit120 Minuten

Zutaten

  • 2 mittelgrosse Zwiebeln
  • 2 mittelgrosse Rüebli
  • 500 g Roastbeef
  • 1/4 TL Jodsalz
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Würfel KNORR Natürlich Fein! Rindsbouillon Stange
  • 125 ml Rotwein trocken
  • 125 ml roter Traubensaft
  • 5 Nelkenpfeffer
  • schwarze Pfefferkörner
  • 2 Gewürznelken
  • 200 g geschälte Marroni
  • 1 TL Zucker
  • 1 EL Margarine
  • Portwein (optional)
  • 3 EL braunes Maizena (aufgelöst in Wasser)
  • 3 TL Johannisbeerengelee
  • Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung

  • 1. Schälen Sie die Zwiebeln und Rüebli und schneiden Sie sie in kleine Stücke. Erhitzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne und braten Sie das Fleisch auf mittlerer Flamme kurz an. Fügen Sie die Zwiebeln und Rüebli hinzu und schmoren Sie diese für wenige Minuten.

    2. Lösen Sie die KNORR Rindsbouillon in 250 ml kochendem Wasser auf. Fügen Sie das Fleisch und Gemüse zusammen mit dem Rotwein und Traubensaft hinzu. Fügen Sie Nelkenpfeffer, Pfeffer und Nelken hinzu. Bringen Sie es zum Kochen, reduzieren Sie die Hitze und lassen Sie es für eine Stunde köcheln.

    3. Schmelzen Sie einen EL Margarine in einer kleinen Pfanne. Fügen Sie Marroni und 1 TL Zucker hinzu. Sautieren Sie es für ein paar Minuten. Wenn verfügbar, fügen Sie etwas Portwein hinzu.

    4. Wickeln Sie das Fleisch in Aluminiumfolie ein und behalten Sie dieses warm. Giessen Sie den Jus des Fleisches durch ein Sieb in eine kleine Pfanne. Bringen Sie diese zum Kochen und rühren Sie dann das im Wasser angerührte Maizena hinzu. Fügen Sie den Johannisbeerengelee hinzu. Schmecken Sie es nach Bedarf mit etwas Pfeffer ab.

    5. Servieren Sie das Fleisch geschnitten zusammen mit der Sauce und den Marroni.

  • Servieren Sie das Roastbeef mit Kartoffelknödeln.
close