Dorsch in Senfsauce

Dorsch in Senfsauce

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 0 kJ/0 kcal
Fett 0 g
davon gesättigte Fettsäuren 0 g
Kohlenhydrate 0 g
davon Zucker 0 g
Ballaststoffe 0 g
Eiweiss 0 g
Salz 0 g
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit Minuten
  • Zubereitungszeit45 Minuten

Zutaten

  • 350 g Rüebli
  • 500 g Lauch
  • 500 g Wildreis-Mischung
  • Jodsalz
  • 20 g Rama Universelle
  • 40 g Mehl
  • 1 Würfel KNORR Gemüsebouillon (aus der Stange)
  • 250 ml RAMA Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 500 g Dorschfilet
  • 4 - 5 EL Zitronensaft
  • weisser Pfeffer
  • 2 EL Öl
  • 1/2 Bund Dill
  • 2 - 3 EL körniger Senf
  • zum Garnieren Zitronenspalte

Zubereitung

  • 1. Rüebli schälen, putzen und in feine Stifte schneiden. Lauch putzen, waschen, in feine Stifte schneiden. Reis in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. 500 ml KNORR Gemüsebouillon laut Packungsanweisung zubereiten.

    2. Inzwischen für die Sauce Rama Universelle in einem Topf zerlassen, 20 g Mehl darüberstäuben und unter Rühren kurz anschwitzen. Nach und nach 250 ml Bouillon und Rama Cremefine unterrühren. 5 Minuten bei milder Hitze köcheln lassen.

    3. Inzwischen Fisch abspülen, trocken tupfen und in Stücke schneiden. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Salz und Pfeffer würzen. Fisch in 20 g Mehl wenden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und den Dorsch von jeder Seite 3 - 4 Minuten braten.

    4. 250 ml Bouillon in einem Topf aufkochen, Rüebli und Lauch zugeben und zugedeckt ca. 5 Minuten garen. Dill waschen, trocken schütteln, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken.

    5. Senf unter die Sauce rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Reis abgießen. Dorsch in Senfsauce mit Gemüse und Reis servieren. Mit gehacktem Dill bestreuen. Mit Zitronenspalten und beiseite gelegtem Dill garnieren.

close