Pfifferling-Crème-Suppe mit Rote-Linsen-Salat-Topping

Pfifferling-Crème-Suppe mit Rote-Linsen-Salat-Topping

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 608 kJ/146 kcal 7%
Fett 10 g 14%
davon gesättigte Fettsäuren 0 g
Kohlenhydrate 11 g 4%
davon Zucker 0 g
Ballaststoffe 0 g
Eiweiss 3 g 6%
Salz 0 g
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):2
  • Vorbereitungszeit Minuten
  • Zubereitungszeit30 Minuten

Zutaten

  • Pfeffer
  • 2 Schalotten
  • 60 g Champignons
  • 40 g rote Linsen
  • 1-2 EL EL Rapsöl
  • 1/2 EL KNORR Gemüse-Extrakt Granulat
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • Jodsalz
  • 1 Beutel Eierschwämmlisuppe

Zubereitung

  • 1. Schalotten schälen und klein würfeln. Pilze putzen und in Scheiben schneiden.

    Schalotten und Linsen in heißem Öl glasig andünsten.

    Pilze zugeben und kurz mitdünsten. 1/8 l Wasser zugießen, aufkochen und Delikatess Brühe einrühren.

    Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten kochen lassen.

    Etwas abkühlen lassen.

    2. Inzwischen Beutelinhalt Knorr Suprême-Suppe Chanterelles in 1/2 l kochendes Wasser einrühren und bei schwacher Hitze ca. 3 Minuten kochen lassen.

    3. Linsen evtl. abtropfen lassen.

    Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Unter die Linsen mischen, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken.

    Die Suppe in vorgewärmte Teller oder Bowls füllen, den Linsensalat in die Mitte der Suppe setzen und diese sofort servieren.

  • Damit das Rote-Linsen-Salat-Topping nicht vorzeitig in die Suppe rutscht, können Sie es wunderbar in kleinen Chicoréeblättern anrichten.
close