Pfifferling-Crème-Suppe mit Rote-Linsen-Champignon-Salat-Topping Rezept

Pfifferling-Crème-Suppe mit Rote-Linsen-Champignon-Salat-Topping

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1544 kJ/371 kcal 19%
Fett 23 g 33%
davon gesättigte Fettsäuren 9.1 g 46%
Kohlenhydrate 30 g 12%
davon Zucker 6.9 g 8%
Ballaststoffe 3.7 g
Eiweiss 7.9 g 16%
Salz 4.9 g 82%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):2
  • Vorbereitungszeit30 Minuten

Zutaten

  • 2 Schalotten
  • 60 g Champignons
  • 40 g rote Linsen
  • 1-2 EL Öl
  • 1/2 EL KNORR Gemüse-Extrakt Granulat
  • 1 Beutel Knorr Eierschwämmlisuppe
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 1-2 TL Zitronensaft
  • Jodsalz
  • Pfeffer

Zubereitung

  • 1. 2 Schalotten schälen und klein würfeln. 60 g Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Schalotten und 40 g Linsen in 1-2 EL heißem Öl glasig andünsten. Pilze zugeben und kurz mitdünsten. 1/8 l Wasser zugießen, aufkochen und 1/2 EL KNORR Gemüse-Extrakt einrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten kochen lassen. Etwas abkühlen lassen.

    2. Inzwischen Beutelinhalt Knorr Eierschwämmlisuppe in 1/2 l kochendes Wasser einrühren und bei schwacher Hitze ca. 3 Minuten kochen lassen.

    3. Linsen evtl. abtropfen lassen. 2 Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Unter die Linsen mischen, mit 1-2 TL Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe in vorgewärmte Teller oder Bowls füllen, den Linsensalat in die Mitte der Suppe setzen und diese sofort servieren.

  • Damit das Rote-Linsen-Salat-Topping nicht vorzeitig in die Suppe rutscht, können Sie es wunderbar in kleinen Chicoréeblättern anrichten.
close