Spargel auf Grillpaprika-Hollandaise mit Pouletrouladen Rezept

Spargel auf Grillpaprika-Hollandaise mit Pouletrouladen

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2728 kJ/653 kcal 33%
Fett 47 g 67%
davon gesättigte Fettsäuren 27 g 135%
Kohlenhydrate 7.9 g 3%
davon Zucker 5.2 g 6%
Ballaststoffe 2.9 g
Eiweiss 48 g 96%
Salz 2.8 g 47%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit45 Minuten

Zutaten

  • 600 g Pouletrouladen à 150 g
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1 Pkg. Schafskäse (200 g)
  • (Zitronen-) Thymianblättchen
  • Holzspiesschen
  • 2 EL Öl
  • 200 ml Gemüsebouillon (z.B. KNORR Bouillon Töpfli Gemüse)
  • 500 g weisser Spargel
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Beutel KNORR Sauce Hollandaise
  • 125 g Butter
  • 60 g gegrillte Paprikaschoten (im Glas)

Zubereitung

  • 1. 4 Pouletrouladen mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Packung Schafskäse fein zerdrücken, mit dem Thymian würzen und auf den Rouladen verteilen. Rouladen aufrollen, mit kleinen Holzspiessen fixieren und in 2 EL heissem Öl goldbraun anbraten.

    2. 200 ml Bouillon angiessen, aufkochen und abgedeckt ca. 30 Minuten schmoren.

    3. 500 g weissen Spargel ganz, 500 g grünen Spargel nur am unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser ca. 10–15 Minuten garen, grünen Spargel erst nach 5 Minuten Garzeit dazugeben.

    4. Spargel abtropfen lassen, dabei 125 ml Sud auffangen und abkühlen lassen.

    5. Beutelinhalt KNORR Sauce Hollandaise in aufgefangenen Spargelsud einrühren und unter Rühren kurz aufkochen. Dann bei schwacher Hitze 125 g gewürfelte Butter darunterschlagen, bis sie geschmolzen ist.

    6. 60 g Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden und in die Sauce geben. Rouladen mit Spargel und Hollandaise anrichten.

  • Dazu knuspriges Ciabatta reichen.
close