Gemüsebrötchen mit Rüebli und Lauch Rezept

Gemüsebrötchen mit Rüebli und Lauch

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 933 kJ/223 kcal 11%
Fett 7.2 g 10%
davon gesättigte Fettsäuren 1 g 5%
Kohlenhydrate 30 g 12%
davon Zucker 2.4 g 3%
Ballaststoffe 4.1 g
Eiweiss 7.7 g 15%
Salz 0.8 g 13%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):8
  • Vorbereitungszeit15 Minuten
  • Zubereitungszeit30 Minuten

Zutaten

  • 100 g Rüebli
  • 100 g Lauch
  • 1 dl Milch
  • 1 Würfel Hefe
  • 3 EL Öl
  • 150 g Weizenmehl
  • 150 g Weizenvollkornmehl
  • 1 EL KNORR Kräuterlinge zum Streuen Frühlingskräuter
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • Kondensmilch

Zubereitung

  • 1. 100 g Rüebli und 100 g Lauch putzen, waschen und im Blitzhacker oder Mixer fein hacken.

    2. 1 dl Milch etwas erwärmen und die Hefe darin auflösen. Mit 3 EL Öl, den Mehlen, fein gehacktem Gemüse, 1 EL KNORR Kräuterlinge und 1 EL Sonnenblumenkernen in eine Schüssel geben und verkneten.

    3. Aus dem Teig 8 Brötchen formen, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und ca. 20 Minuten gehen lassen. Mit Kondensmilch bestreichen und mit restlichen Sonnenblumenkernen bestreuen.

    4. Die Gemüsebrötchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3/Umluft 175 °C) 25-30 Minuten backen.

    close