Entenbrustfilet mit Orangen-Cranberry-Sauce Rezept

Entenbrustfilet mit Orangen-Cranberry-Sauce

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2295 kJ/548 kcal 27%
Fett 36 g 51%
davon gesättigte Fettsäuren 12 g 60%
Kohlenhydrate 19 g 7%
davon Zucker 13 g 14%
Ballaststoffe 0.8 g
Eiweiss 37 g 74%
Salz 0.54 g 9%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit30 Minuten

Zutaten

  • 2 Entenbrustfilets
  • mach Belieben Jodsalz, Pfeffer
  • 50 g getrocknete Cranberries
  • 1 Schalotte
  • 1 TL Rapsöl
  • 100 g Orangensaft
  • 1 TL KNORR Hühnerbouillon
  • 2 Gewürznelken
  • 1/2 Zimtstange
  • 3 EL MAIZENA express Saucenbinder hell

Zubereitung

  • 1. 2 Entenbrustfilets salzen und pfeffern. In einer beschichteten Pfanne ohne Fett auf der Hautseite 3 Minuten braten. Wenden und auf der Fleischseite 1-2 Minuten anbraten.

    2. Entenbrustfilets aus der Pfanne herausnehmen, nebeneinander und mit der Hautseite nach oben in eine Auflaufform legen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) 15 - 20 Minuten garen.

    3. 50 g Cranberries in Wasser einweichen. Schalotte schälen, fein würfeln und in einem Topf in 1 TL Rapsöl dünsten. 300 ml Wasser und 100 g Orangensaft zufügen. 1 TL Hühnerbouillon einrühren und aufkochen. 2 Nelken und 1/2 Zimtstange zufügen und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Sauce durch ein Sieb giessen.

    4. 3 EL MAIZENA Saucenbinder einrühren und 1 Minute kochen lassen. Abgetropfte Cranberries zufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Entenbrust aufschneiden und mit der Sauce servieren.

  • Dazu passen z.B. Kartoffelklöße.
close