Schweinsfilet mit Balsamico-Schalotten-Sauce, Rüebli und Kefen Rezept

Schweinsfilet mit Balsamico-Schalotten-Sauce, Rüebli und Kefen

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 0 kJ/0 kcal
Fett 0 g
davon gesättigte Fettsäuren 0 g
Kohlenhydrate 0 g
davon Zucker 0 g
Ballaststoffe 0 g
Eiweiss 0 g
Salz 0 g
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit35 Minuten

Zutaten

  • 400 g Schweinsfilet
  • 1 1/4 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 1/2 EL RAMA Culinesse Pflanzencreme
  • 1 Beutel KNORR Suprême helle Bratensauce mit Balsamico und Schalotten
  • 150 ml RAMA Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 2-3 Msp. Lebkuchengewürz
  • 1 Schalotte
  • 300 g Rüebli
  • 200 g Kefen

Zubereitung

  • 1. 400 g Filet in 8 Medaillons schneiden, beidseitig mit ¾ TL Salz und wenig Pfeffer würzen.

    2. 2 EL Rama Culinesse in einer Bratpfanne heiss werden lassen. Medaillons portionenweise beidseitig je ca. 2 ½ Min. braten. Fleisch herausnehmen, warm stellen.

    3. Knorr Suprême helle Bratensauce mit Balsamico und Schalotten in 1 dl (100 ml) Wasser und 150 ml Rama Cremefine mit dem Schwingbesen gut verrühren, in die Bratpfanne giessen, aufkochen. 2-3 Msp. Lebkuchengewürz beigeben, ca. 3 Min. köcheln.

    4. Schalotte fein hacken, 300 g Rüebli in Stängeli schneiden.

    5. 1/2 EL RAMA Culinesse in einer Pfanne erwärmen. Schalotte andämpfen. Rüebli ca. 5 Min. mitdämpfen.

    6. 200 g Kefen beigeben, ½ dl (50 ml) Wasser dazugiessen. Gemüse mit ½ TL Salz und wenig Pfeffer würzen, ca. 8 Min. knapp weich köcheln.

    7. Medaillons auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Bratensauce mit Balsamico und Schalotten beträufeln. Gemüse dazu servieren.

  • Dazu passt: knusprige Rösti.
close