Chinesische Fischpäckli Rezept

Chinesische Fischpäckli

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1853 kJ/443 kcal 22%
Fett 23 g 33%
davon gesättigte Fettsäuren 6.1 g 31%
Kohlenhydrate 34 g 13%
davon Zucker 11 g 12%
Ballaststoffe 4.6 g
Eiweiss 22 g 44%
Salz 4.2 g 70%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit40 Minuten
  • Zubereitungszeit20 Minuten

Zutaten

  • 300 g Seehecht-Rückenfilets MSC
  • 1 roter Peperoncino
  • 2 EL Sojasauce
  • 250 g Lauch
  • 250 g Rüebli
  • 250 g Pilze (z.B. Shiitake oder dunkle Champignons)
  • 5 EL RAMA Culinesse Pflanzencreme
  • 2 Würfel KNORR Natürlich Fein! Gemüsebouillon (Stange)
  • 2 Päckli Strudelteig

Zubereitung

  • 1. Fischfilets in 12 Stücke schneiden, Peperoncino entkernen und fein hacken, mit Sojasauce mischen, über den Fisch verteilen, ca. 30 Min. marinieren.

    2. Lauch in feine Streifen schneiden, Rüebli grob reiben und Pilze in Scheibchen schneiden. 2 EL RAMA Culinesse in einem Wok oder einer weiten Bratpfanne heiss werden lassen, Gemüse und Pilze ca. 8 Min. rührbraten. Hitze reduzieren, KNORR Gemüsebouillon beigeben und mischen. Gemüse in ein grosses Sieb geben, abtropfen und auskühlen lassen.

    3. Strudelteige sorgfältig auseinanderfalten, längs je dritteln. Je 2 EL Gemüse auf das untere Ende eines Teigstreifens geben. Je ein Stück Fisch darauflegen, rechte Teigecke darüberlegen. Teigstreifen im Zickzack nach oben falten, bis der Teigstreifen aufgebraucht ist. Aus restlichem Teig und restlicher Füllung 11 weitere Fischpäckli formen. Mit restlicher RAMA Culinesse bestreichen.

    4. Backen: ca. 20 Min. in der Mitte des auf 180 °C vorgeheizten Ofens. Herausnehmen, sofort servieren.

  • Dazu passen: Sweet and Sour Sauce und Salat. Strudelteig schnell verarbeiten. Noch nicht verwendete Teigblätter immer mit feuchtem Tuch bedecken, damit sie nicht austrocknen.
close