Rindergeschnetzeltes Rezept

Rindergeschnetzeltes

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2278 kJ/545 kcal 27%
Fett 27 g 39%
davon gesättigte Fettsäuren 7.6 g 38%
Kohlenhydrate 41 g 16%
davon Zucker 9.2 g 10%
Ballaststoffe 5.7 g
Eiweiss 30 g 60%
Salz 2 g 33%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit30 Minuten
  • Zubereitungszeit20 Minuten

Zutaten

  • 800 g kleine Kartoffeln
  • 300 g Rüebli
  • 300 g Champignons
  • 2 Zwiebeln
  • 400 g Rumpsteak
  • 1/2 Bund Thymian
  • 4 EL Rapsöl
  • 1 Würfel KNORR Natürlich Fein! Rindsbouillon Stange
  • 2 EL Butter oder Margarine
  • nach Belieben Jodsalz
  • nach Belieben Pfeffer
  • 1 EL Paniermehl
  • 100 ml RAMA Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 3 EL MAIZENA express Saucenbinder braun

Zubereitung

  • 1. Kartoffeln waschen, in Wasser ca. 15 Minuten kochen. Abschrecken und pellen.

    2. Rüebli inzwischen schälen, waschen und in Stifte schneiden. Champignons putzen, feucht abreiben und vierteln. Zwiebeln schälen und in grobe Würfel schneiden. Rindfleisch waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken.

    3. Fleischstreifen in 2 EL Rapsöl in einer Pfanne portionsweise anbraten und herausnehmen. Restliches Rapsöl in die Pfanne geben. Champignons und Zwiebeln darin anbraten. Rüebli zufügen und andünsten. Mit 1 1/2 dl Wasser ablöschen und aufkochen. KNORR Rindsbouillon einrühren. Thymian, bis auf etwas zum Bestreuen, zufügen. Alles ca. 7 Minuten zugedeckt köcheln.

    4. Butter in einer Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Paniermehl bestreuen und anrösten.

    5. Rama Cremefine in die Pfanne giessen und aufkochen. Fleischstreifen zufügen. Saucenbinder einstreuen und ca. 1 Minute köcheln lassen. Geschnetzeltes mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit restlichem Thymian bestreuen. Kartoffeln dazu servieren.

close