Pouletflip mit Risi Bisi

Pouletflip mit Risi Bisi

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2736 kJ/653 kcal 33%
Fett 22 g 31%
davon gesättigte Fettsäuren 0 g
Kohlenhydrate 59 g 23%
davon Zucker 0 g
Ballaststoffe 0 g
Eiweiss 53 g 106%
Salz 0 g
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit Minuten
  • Zubereitungszeit45 Minuten

Zutaten

  • 500 g Pouletbrustfilets (4 Filets à 125 g)
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 100 g Erdnussflips
  • 2 Eier
  • 8 EL Öl
  • 2 kleine Zwiebel
  • 200 g Langkornreis
  • 1 1/2 TL KNORR Gemüsebouillon Paste
  • 160 g tiefgefrorene Erbsen
  • 200 g Cherrytomaten
  • 4 EL geriebener Parmesan

Zubereitung

  • 1. Pouletbrustfilets der Länge nach in 6 Streifen schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Erdnussflips in einen Gefrierbeutel geben und fein zerkrümeln. Ei verrühren, Fleischstreifen darin wenden und mit den Erdnussflips panieren.

    2. 6 EL Öl in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen und die Fleischstreifen rundherum goldbraun braten. Herausnehmen und warm stellen. KNORR Gemüse Bouillon mit 6 dl Wasser zubereiten.

    3. Zwiebel schälen, fein würfeln und im restlichen Öl dünsten. Reis zugeben und kurz mitdünsten. KNORR Gemüse Bouillon zugiessen und zugedeckt ca. 10 Minuten kochen. Gefrorene Erbsen zugeben und weitere 10 Minuten garen. Ab und zu umrühren.

    4. Cherrytomaten waschen und halbieren. Zum Risi Bisi geben, heiss werden lassen. Mit Pfeffer und Parmesan abschmecken und zu den Pouletflips servieren.

  • Keine Erdnussflips im Haus? Kein Problem, Cornflakes oder Kartoffel-Chips eignen sich ebenfalls für eine knusprige Panade.
close