Spätzli-Gemüse-Suppe mit Wienerli Rezept

Spätzli-Gemüse-Suppe mit Wienerli

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1303 kJ/312 kcal 16%
Fett 16 g 23%
davon gesättigte Fettsäuren 6.5 g 33%
Kohlenhydrate 30 g 12%
davon Zucker 9.9 g 11%
Ballaststoffe 3.6 g
Eiweiss 10 g 20%
Salz 2.6 g 43%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit30 Minuten

Zutaten

  • 200 g tiefgekühlter Gemüsemix
  • 1-2 Msp. Paprika
  • 1 EL Öl
  • 160 g Spätzli
  • 1 Beutel KNORR Tomatensuppe mit Basilikum
  • 2 Wienerli
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL gemischte gehackte Kräuter (z. B. Petersilie, Oregano)

Zubereitung

  • 1. 200 g Gemüsemix evtl. etwas zerkleinern, mit 1-2 Msp. Paprikagewürz in einer Pfanne in 1 EL heissem Öl unter öfterem Wenden andünsten. 6 dl Wasser dazugiessen und aufkochen. 160 g Spätzli zum Gemüse geben und die Suppe zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln.

    2. Beutelinhalt KNORR Tomatensuppe einrühren und 1 Minute kochen lassen. Bei Bedarf Wasser nachgiessen. 2 Wienerli in Scheiben schneiden und in der Suppe heiss werden lassen.

    3. Suppe würzen. Mit 2 EL gehackten Kräutern bestreuen und servieren.

  • Gerne die Spätzle, eine andere Nudelsorte oder eine Reismischung separat kochen und beim Servieren der Suppe zum Selbstbedienen auf den Tisch stellen. Wer richtig hungrig ist, greift zusätzlich in den Brotkorb. Man lebt zwar nicht von Brot allein, doch für einen leichten Lunch ist die Kombination von einer kräftigen Gemüsesuppe mit einem Stück würzigem Vollkornbrot unübertroffen.
close