Risotto à la Provence mit Zuchetti, Peperoni und Tomaten Rezept

Risotto à la Provence mit Zuchetti, Peperoni und Tomaten

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2983 kJ/713 kcal 36%
Fett 33 g 47%
davon gesättigte Fettsäuren 9.2 g 46%
Kohlenhydrate 69 g 27%
davon Zucker 9.1 g 10%
Ballaststoffe 6.9 g
Eiweiss 22 g 44%
Salz 3.3 g 55%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit45 Minuten

Zutaten

  • 5-6 EL Olivenöl (z.B. Bertolli)
  • 2 kleine Zwiebeln
  • 2-3 Knoblauchzehen
  • 300 g Risotto-Reis
  • 2 dl Weisswein
  • 4 TL KNORR Gemüsebouillon
  • 2 kleine Zucchetti
  • 200 g Cherry-Tomaten
  • 2 gelbe Peperoni
  • 3-4 Stiele Thymian
  • 3-4 Stiele Estragon
  • 3-4 Stiele Petersilie
  • 160 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Pfeffer

Zubereitung

  • 1. 4 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. 2 Zwiebeln und 2-3 Knoblauchzehen schälen, in kleine Würfel schneiden und glasig andünsten. 300 g Reis zufügen und ebenfalls dünsten bis der Reis glasig wird. 2 dl Weisswein dazugeben, aufkochen und solange unter Rühren weitergaren, bis der Wein fast verdampft ist.

    2. 8 dl Wasser zum Kochen bringen, mit 4 TL Gemüse Bouillon verrühren und nach und nach unter häufigem Rühren zu dem Risotto geben. Reis ca. 20 Minuten bei niedriger Hitze garen, der Reis sollte dann eine bissfeste Konsistenz besitzen.

    3. 2 Zucchetti waschen und in dünne Scheiben schneiden. 200 g Cherry-Tomaten waschen und halbieren. 2 Peperoni halbieren, entkernen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Zucchetti und Peperoni separat im restlichen Olivenöl andünsten, Tomatenhälften zugeben und warm werden lassen.

    4. Kräuter waschen, trockentupfen, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. 160 g Parmesan und Gemüse unter das Risotto heben, mit Pfeffer abschmecken und mit Kräutern bestreuen. Sofort servieren.

    close