Scharfer Reissalat

Scharfer Reissalat

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 0 kJ/0 kcal
Fett 0 g
davon gesättigte Fettsäuren 0 g
Kohlenhydrate 0 g
davon Zucker 0 g
Ballaststoffe 0 g
Eiweiss 0 g
Salz 0 g
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit30 Minuten

Zutaten

  • 200 g Langkornreis
  • Jodsalz
  • 300 g tiefgekühlte Erbsen
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Dose Thunfisch in Öl (140 g Abtropfgewicht)
  • 2 rote Peperoni
  • 2 Beutel Salat Mix Kräuter-Knoblauch
  • 2 TL Wasabipaste
  • 2 EL Limettensaft
  • 6 EL Keimöl

Zubereitung

  • 1. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Erbsen 2 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen und mitgaren.

    2. Inzwischen Sonnenblumenkerne in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Thunfisch abtropfen lassen und in Stücke zupfen. Peperoni putzen, waschen und in kleine Würfel schneiden.

    3. Reis und Erbsen abschrecken und gut abtropfen lassen. Abkühlen lassen.

    4. Beutelinhalt Salat Mix Kräuter-Knoblauch mit Wasabipaste, Limettensaft, 6 EL Wasser und Keimöl verrühren.

    5. Reis mit Erbsen, Thunfisch und Peperoni in einer Schüssel vorsichtig mit dem Dressing mischen. Mit Sonnenblumenkernen bestreuen.

    Das passt dazu: Reichen Sie dazu frisches Weissbrot. Es schmeckt besonders lecker, wenn man es mit Olivenöl beträufelt und auf dem Grill leicht anröstet.

close