Gebratenes Lachsfilet mit Kräuterschaum auf Peperoni-Reis Rezept

Gebratenes Lachsfilet mit Kräuterschaum auf Peperoni-Reis

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2391 kJ/572 kcal 29%
Fett 29 g 41%
davon gesättigte Fettsäuren 9.4 g 47%
Kohlenhydrate 45 g 17%
davon Zucker 5.3 g 6%
Ballaststoffe 3.2 g
Eiweiss 31 g 62%
Salz 2.3 g 38%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit35 Minuten

Zutaten

  • 2 Würfel KNORR Natürlich Fein! Gemüsebouillon (Stange)
  • 200 g Langkornreis
  • 1 kleine rote Peperoni
  • 1 kleine Frühlingszwiebel
  • 4 (à 125 g) Lachsfilets
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Stange Lauch
  • 1 EL Margarine
  • 3 EL gehackte Kräuter
  • 100 ml Rahm oder Rama Cremefine zum Aufschlagen
  • ½ Zitrone

Zubereitung

  • 1. Für den Peperoni-Reis 400 ml Wasser aufkochen, 1 Würfel Gemüsebouillon darin auflösen, den Reis einrühren und ca. 15 min. bissfest garen. Peperoni und Frühlingszwiebel rüsten, Peperoni in feine Würfel, Frühlingszwiebel in Ringe schneiden, zum Reis geben und weitere 3 Minuten fertig garen.

    2. Lachsfilet salzen, auf der Hautseite in einer beschichteten Pfanne mit 1 EL Olivenöl langsam braten. Zum Schluss Rosmarinnadeln und in Scheiben geschnittenen Knoblauch zugeben.

    3. Für den Kräuterschaum Lauch rüsten, in feine Ringe schneiden und in Margarine anschwitzen. Mit 250 ml Wasser auffüllen, aufkochen, 1 Würfel Gemüsebouillon einrühren und 5 Minuten köcheln lassen. Kräuter und Rahm dazugeben, aufkochen, mit dem Mixer schaumig pürieren und mit Zitronensaft abschmecken.

    4. Reis auf den Teller geben, Lachs dazulegen und mit dem Kräuterschaum garnieren.

close