Pfiffige Saucenideen mit KNORR Sauce Hollandaise Rezept

Pfiffige Saucenideen mit KNORR Sauce Hollandaise

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 498 kJ/119 kcal 6%
Fett 5.5 g 8%
davon gesättigte Fettsäuren 2.6 g 13%
Kohlenhydrate 11 g 4%
davon Zucker 8.1 g 9%
Ballaststoffe 0.7 g
Eiweiss 5.4 g 11%
Salz 1 g 17%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):9
  • Vorbereitungszeit Minuten
  • Zubereitungszeit10 Minuten

Zutaten

  • 1 Beutel KNORR Sauce Hollandaise
  • 3 dl Milch
  • 3-4 Blätter Bärlauch
  • 1 EL Parmesan
  • 1-2 EL Mandelstifte
  • etwas: weisser Pfeffer und Jodsalz
  • 1 Beutel KNORR Sauce Hollandaise
  • 3 dl Milch
  • 1 TL Dill
  • ½-1 TL Meerrettich aus dem Glas
  • 1 TL Zitronensaft
  • ½ roter Apfel
  • 70 g Lauch
  • 1 TL Öl
  • ½ TL mildes Currypulver
  • 3 dl kalte Milch
  • 1 Beutel KNORR Sauce Hollandaise
  • etwas: Salz, Pfeffer und Zucker

Zubereitung

  • Bärlauch-Mandel-Hollandaise

    1. Beutelinhalt der KNORR Sauce Hollandaise in 3 dl kalte Milch einrühren und aufkochen.

    2. Bärlauchblätter fein schneiden und mit dem Parmesan zufügen.

    3. Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und dazugeben. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.

    Knorrli-Tipp:

    • Passt zu Spargel und Fleisch, z. B. Schweinefilet.

    • Ausserhalb der Bärlauchsaison einfach 1 - 2 EL Bärlauchpesto (Glas) in die zubereitete Sauce rühren.

    Leichte Meerrettich-Dill-Hollandaise

    1. Beutelinhalt der KNORR Sauce Hollandaise in 3 dl kalte Milch einrühren und aufkochen.

    2. Dill zerzupfen, mit Meerrettich und Zitronensaft unter die Sauce mischen. Sauce mit wenig Salz und weissem Pfeffer würzen.

    Knorrli-Tipp:

    • Dazu passen: Spargeln und Fisch (z.B. Lachsfilet)

    • Statt Meerrettich Wasabi verwenden (Achtung, Wasabi ist schärfer als Meerrettich aus dem Glas)

    Apfel-Lauch-Hollandaise

    1. ½ roten Apfel entkernen, klein würfeln. 70 g Lauch in Streifen schneiden. 1 TL Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Apfelwürfel und Lauchstreifen zugeben und kurz andünsten. ½ TL mildes Currypulver darüber streuen. 3 dl kalte Milch zugiessen, Beutelinhalt der KNORR Sauce Hollandaise einrühren und unter rühren aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Passt zu Spargel und Geflügel, z. B. Pouletbrust.

    Knorrli-Tipp:

    • Herzhaft wird die Sauce, wenn Sie statt Curry und Zucker mittelscharfen Senf und gehackten Peterli zufügen.

    Vorbereitung: ca. 5 Min. je Sauce

    Zubereitung: ca. 5 Min. je Sauce

    Gesamtzeit: ca. 10 Min. je Sauce

    close