Spargelnudeln mit Lachs und Chili-Hollandaise Rezept

Spargelnudeln mit Lachs und Chili-Hollandaise

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1403 kJ/335 kcal 17%
Fett 16 g 23%
davon gesättigte Fettsäuren 3.6 g 18%
Kohlenhydrate 11 g 4%
davon Zucker 6.6 g 7%
Ballaststoffe 2.9 g
Eiweiss 34 g 68%
Salz 2.7 g 45%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit40 Minuten

Zutaten

  • 500 g weisser Spargel
  • 500 g grüner Spargel
  • Jodsalz
  • 4 Scheiben Lachsfilet (à 125g)
  • 4 Scheiben luftgetrockneter Schinken
  • Fett für die Form
  • ½ roter Chili
  • 4 Stängel Peterli
  • 2 Beutel KNORR Sauce Hollandaise
  • 1 EL Sweet-Chili-Sauce
  • 2 EL Limettensaft

Zubereitung

  • 1. Beide Spargelsorten schälen, die Enden abschneiden und mit einem

    Sparschäler längs in dünne Streifen schneiden. Spargelstreifen in kochendes Salzwasser geben und ca. 5 Min. garen.

    2. Lachs mit Schinken umwickeln, pfeffern und salzen. In eine gefettete, feuerfeste Form legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Gas 2-3/Umluft 160 °C) ca. 20 Min. garen.

    3. 1/2 Chili entkernen und in feine Würfel schneiden. 4 Stängel Peterli fein schneiden. 2 Beutel KNORR Sauce Hollandaise in einen Topf geben und erwärmen. Chili, 1 EL Sweet-Chili-Sauce und 2 EL Limettensaft unterrühren. Spargelstreifen zugeben und ca. 3 Min. in der Sauce erwärmen. Mit Salz abschmecken.

    4. Lachs mit Spargelnudeln servieren und mit Petersilie bestreuen.

  • Anstelle von Lachs Pouletbrüstli verwenden
close