Rindsbouillon mit Rotkabis und Quarkgnocchi Rezept

Rindsbouillon mit Rotkabis und Quarkgnocchi

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 390 kJ/93 kcal 5%
Fett 4.1 g 6%
davon gesättigte Fettsäuren 1.3 g 7%
Kohlenhydrate 6.9 g 3%
davon Zucker 2.3 g 3%
Ballaststoffe 1 g
Eiweiss 6.5 g 13%
Salz 2.4 g 40%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit30 Minuten

Zutaten

  • 120 g Magerquark
  • 1 Eigelb
  • 10 g weiche Margarine
  • 20 g Mehl
  • Jodsalz
  • Muskat
  • 4 TL KNORR Natürlich Fein! Rindsbouillon Granulat
  • 120 g Rotkabis
  • 3 EL Schnittlauch, geschnitten

Zubereitung

  • 1. 120 g Quark mit Eigelb, 10 g Margarine und 20 g Mehl glattrühren, mit Salz und Muskat würzen.

    2. Mit zwei Teelöffeln Gnocchi formen und sie in siedendem Salzwasser ca. 10 Minuten ziehen lassen.

    3. 4 TL KNORR Natürlich Fein! Rindsbouillon Granulat in 1 l kochendem Wasser auflösen.

    4. 120 g Rotkabis in feine Streifen schneiden und in der kochenden Bouillon garen. Die Gnocchi dazu geben und mit 3 EL Schnittlauch servieren.

close