Pochiertes Kaninchenfilet mit Randensalat

Pochiertes Kaninchenfilet mit Randensalat

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 0 kJ/0 kcal
Fett 0 g
davon gesättigte Fettsäuren 0 g
Kohlenhydrate 0 g
davon Zucker 0 g
Ballaststoffe 0 g
Eiweiss 0 g
Salz 0 g
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit Minuten
  • Zubereitungszeit30 Minuten

Zutaten

  • 2 EL Knorr Granulat Hühner Bouillon
  • 6 Kaninchenrückenfilets
  • 2 fein gewürfelte Schalotten
  • 2 TL CHIRAT Meerrettich, aus dem Glas
  • 1 TL Senf
  • 1 EL KNORR Kräuterlinge zum Streuen Frühlingskräuter
  • 4 gekochte Randen
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 EL Baumnussöl
  • 2 EL Kressi Rotweinessig
  • 1 TL Honig
  • zum Garnieren etwas Nüsslisalat

Zubereitung

  • 1. Hühnerbouillon in 5 dl heissem Wasser auflösen.

    2. Die Filets in der siedenden Bouillon ca. 5 Minuten garen, herausnehmen und etwas abkühlen lassen.

    3. 2 dl Bouillon mit Schalotten, Meerrettich und Senf verrühren, mit Kräuterlingen würzen.

    4. Die Filets der Länge nach in dünne Scheiben schneiden und für 15 Minuten in die Meerrettichmarinade legen.

    5. Die Randen schälen und in Scheiben schneiden. Die beiden Öle mit Essig und Honig verrühren, unter die Randen heben und den Salat abschmecken.

    6. Randensalat mit den Filettranchen anrichten, Nüsslisalat darum verteilen und etwas von der Meerrettichmarinade über das Ganze träufeln.

close