Rehschnitzel in Nusspanade mit Rosenkohlpüree und Eierschwämmli Rezept

Rehschnitzel in Nusspanade mit Rosenkohlpüree und Eierschwämmli

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 3257 kJ/777 kcal 39%
Fett 43 g 61%
davon gesättigte Fettsäuren 12 g 60%
Kohlenhydrate 49 g 19%
davon Zucker 13 g 14%
Ballaststoffe 8.7 g
Eiweiss 43 g 86%
Salz 5 g 83%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit45 Minuten

Zutaten

  • 500 g Rosenkohl
  • Jodsalz
  • 250 ml Halbrahm
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 Päckli KNORR Sauce Rahm
  • 200 g Eierschwämme, geputzt
  • 1 EL RAMA Universelle
  • 1-2 EL Preiselbeeren aus dem Glas
  • 80 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 g KNORR Helles Paniermehl
  • 2 EL KNORR Kräuterlinge zum Streuen Italienische Kräuter
  • 400 g Rehfleisch (4 sehr dünne Scheiben)
  • 80 g Mehl
  • 2 verquirlte Eier
  • 4 EL RAMA Culinesse Pflanzencreme

Zubereitung

  • 1. Vom Rosenkohl die äussersten Blätter entfernen. Die Röschen vierteln und in kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Dann abschrecken und abtropfen lassen.

    2. 2 1/2 dl Rahm aufkochen. Rosenkohl zufügen, das Ganze mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und weichgaren. Dann Rosenkohl samt Rahm in einem Mixer grob pürieren.

    3. KNORR Sauce Rahm nach Packungsangabe zubereiten.

    4. 200 g Eierschwämme in 1 EL Margarine andünsten, mit Salz, Pfeffer würzen und in die Wildrahmsauce geben. Diese mit 1-2 EL Preiselbeeren verfeinern.

    5. 80 g Haselnüsse, 100 g KNORR Paniermehl und 2 EL KNORR Kräuterlinge mischen.

    6. Rehschnitzel mit Mehl bestäuben, durch 2 verquirlte Eier ziehen und in der Nussmischung panieren.

    7. Schnitzel in 4 EL heisser Rama Culinesse beidseitig goldgelb ausbacken. Auf Küchenpapier abfetten lassen.

    8. Rosenkohlpüree mit Eierschwammragout und Rehschnitzeln anrichten.

    close