Haferflöckli-Toast mit Tartar von Räucherforelle und Gurke Rezept

Haferflöckli-Toast mit Tartar von Räucherforelle und Gurke

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2146 kJ/515 kcal 26%
Fett 23 g 33%
davon gesättigte Fettsäuren 4.3 g 22%
Kohlenhydrate 52 g 20%
davon Zucker 6.1 g 7%
Ballaststoffe 4.7 g
Eiweiss 23 g 46%
Salz 1.6 g 27%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit30 Minuten

Zutaten

  • ½ Salatgurke
  • 4 Rauchforellenfilets mit Haut
  • 4 EL KNORR Marinade
  • 1 EL Dill, gehackt
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 3 verquirlte Eier
  • 150 g KNORR KNORRITSCH Haferflöckli
  • 4 EL RAMA Culinesse Pflanzencreme

Zubereitung

  • 1. 1/2 Gurke schälen, der Länge nach halbieren, Kerne heraus kratzen. In feine Würfel schneiden. 4 Forellenfilets ebenfalls fein würfeln. Beides mit 4 EL KNORR Marinade und 1 EL Dill vermischen, salzen, pfeffern.

    2. Toastbrot entrinden. Die Scheiben diagonal halbieren. Acht Toastecken dick mit dem Forellen-Gurkentatar bestreichen. Die anderen acht Ecken darauf legen.

    3. Die gefüllten Toastecken durch 3 verquirlte Eier ziehen und in 150 g KNORR Haferflöckli panieren.

    4. Die Ecken in 4 EL heisser Rama Culinesse ausbacken, auf Küchenpapier abfetten und noch warm servieren.

  • Dazu passt z.B. ein grüner Salat.
close