Kaninchenrücken mit Gewürzsauce und Orangennudeln Rezept

Kaninchenrücken mit Gewürzsauce und Orangennudeln

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 3284 kJ/785 kcal 39%
Fett 32 g 46%
davon gesättigte Fettsäuren 10 g 50%
Kohlenhydrate 61 g 23%
davon Zucker 12 g 13%
Ballaststoffe 4.3 g
Eiweiss 61 g 122%
Salz 2.3 g 38%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit30 Minuten

Zutaten

  • 2 Kaninchenrücken
  • 2 EL RAMA Culinesse Pflanzencreme
  • 1 zerdrückte Knoblauchzehe
  • 1 Rosmarinzweig
  • 3 EL KNORR Bratensauce Instant Granulat
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Honig
  • 20 g Zartbitterschokolade, gerieben
  • 1 dl RAMA Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 2 dl Orangensaft
  • 2 x abgeriebene Schale von 1 unbehandelten Orange
  • 250 g Bandnudeln, gekocht
  • Pfeffer
  • Estragon

Zubereitung

  • 1. Das Fleisch in 2 EL heisser Rama Culinesse zusammen mit Knoblauch und Rosmarin anbraten. Abschmecken.

    2. Den Bratensatz mit 2,5 dl Wasser lösen, 3 EL KNORR Bratensauce, 1 TL Lebkuchengewürz, 1 TL Honig und 20 g Schokolade einrühren und das Fleisch in der Sauce liegend garziehen lassen.

    3. 1 dl Rama Cremefine und 2 dl Orangensaft mischen und auf die Hälfte einkochen.

    4. Orangenschale in sehr feine Streifen schneiden und zum Orangenrahm geben. 250 g vorgekochte Nudeln untermischen, erwärmen lassen und mit Pfeffer abschmecken.

    5. Fleisch in Tranchen schneiden, mit Sauce und Nudeln anrichten, nach Belieben mit frischem Estragon garnieren.

close