Westschweizer Broccoli-Crespelle Rezept

Westschweizer Broccoli-Crespelle

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2345 kJ/560 kcal 28%
Fett 29 g 41%
davon gesättigte Fettsäuren 13 g 65%
Kohlenhydrate 44 g 17%
davon Zucker 9.4 g 10%
Ballaststoffe 4.1 g
Eiweiss 28 g 56%
Salz 2.6 g 43%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit45 Minuten

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 1 Beutel KNORR Standardsuppe Lauch-Crème
  • 2 Prisen Jodsalz
  • 2 dl Milch
  • 4 Eier
  • 500 g Broccoli
  • 250 g Magerquark
  • 125 g Frischkäse
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung

  • 1. 150 g Mehl, KNORR Standardsuppe und 2 Prisen Salz in einer Schüssel mischen, in der Mitte eine Mulde eindrücken. 2 dl Milch, 2 dl Wasser und 4 Eier verrühren, nach und nach unter Rühren mit dem Schwingbesen in die Mulde giessen, weiterrühren, bis der Teig glatt ist. Zugedeckt bei Raumtemperatur ca. 30 Min. quellen lassen.

    2. 500 g Broccoli in kleine Röschen teilen, zugedeckt in wenig Salzwasser ca. 5 Min. köcheln, abgiessen, etwas abkühlen, mit einer Gabel leicht zerdrücken.

    3. 250 g Quark, 125 g Frischkäse und Broccoli verrühren, mit Salz und wenig Pfeffer würzen.

    4. Wenig Öl in einer beschichteten Bratpfanne heiss werden lassen. So viel Teig in die Pfanne geben, dass der Boden dünn überzogen ist, Hitze reduzieren. Ist die Unterseite gebacken und löst sie sich von selbst, Omelette wenden, fertig backen, zugedeckt warm stellen. Mit dem restlichen Teig gleich verfahren und 7 weitere Omeletten backen.

    5. Füllung auf die Omeletten verteilen, aufrollen, sofort servieren.

  • Einen Tomaten-Rucola-Salat dazu servieren. Anstatt Weissmehl Ruchmehl verwenden.
close