Kichererbsen-Hackkügeli Oriental auf Salat Rezept

Kichererbsen-Hackkügeli Oriental auf Salat

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 1409 kJ/337 kcal 17%
Fett 16 g 23%
davon gesättigte Fettsäuren 5.6 g 28%
Kohlenhydrate 20 g 8%
davon Zucker 5.3 g 6%
Ballaststoffe 5 g
Eiweiss 25 g 50%
Salz 1.5 g 25%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit35 Minuten

Zutaten

  • 250 g Kichererbsen Konserve abgetropft
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Päckli KNORR Sauce Champignons
  • 300 g Rinderhackfleisch, mager
  • 1 Ei
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Blattsalat
  • 250 g Cherrytomaten
  • 1½ dl Joghurt-Dressing

Zubereitung

  • 1. 250 g Kichererbsen abgiessen, kalt abspülen, gut abtropfen. Die Hälfte beiseite stellen, restliche Kichererbsen mit einer Gabel zerdrücken. 1 Bund Petersilie fein hacken, mit KNORR Sauce Champignons, 300 g Hackfleisch, Ei und den zerdrückten Kichererbsen in eine Schüssel geben, alles von Hand gut kneten, mit Salz und wenig Pfeffer würzen.

    2. Mit nassen Händen aus der Masse ca. 24 Kügeli formen.

    3. 1 EL Öl in einer Bratpfanne heiss werden lassen, Hackkügeli bei mittlerer Hitze rundum ca. 10 Min. braten, herausnehmen, etwas abkühlen.

    4. Salat in ca. 1½ cm breite Streifen schneiden oder zerzupfen, 250 g Cherry-Tomaten halbieren, beides mit den beiseite gestellten Kichererbsen und der Salatsauce mischen. Salat mit den lauwarmen Hackkügeli anrichten, sofort servieren.

  • Hackkügeli statt in der Bratpfanne ohne Öl auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen, ca. 20 Min. in der Mitte des auf 200 °C (Umluft 180 °C) vorgeheizten Ofens backen.
close