Pappardelle mit Forellensauce Rezept

Pappardelle mit Forellensauce

0 (0) | Erste Bewertung abgeben
Close

Zum Bewerten auswählen

Nährwerte

Nährwerte

pro Portion %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 2009 kJ/480 kcal 24%
Fett 6.9 g 10%
davon gesättigte Fettsäuren 1.6 g 8%
Kohlenhydrate 72 g 28%
davon Zucker 2.5 g 3%
Ballaststoffe 3.8 g
Eiweiss 29 g 58%
Salz 0.22 g 4%
* % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
Close window
  • Portion(en):4
  • Vorbereitungszeit25 Minuten

Zutaten

  • 1 Päckli KNORR Sauce Kräuterrahm
  • 50 ml RAMA Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 2 EL Tomatenpüree
  • 4 Stück à 70 g geräucherte Forellenfilets Rauchforellenfilets mit Haut
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 400 g Teigwaren (z.B. Pappardelle)
  • 4 Zweiglein Estragon

Zubereitung

  • 1. KNORR Sauce Kräuterrahm mit 50 ml Rama Cremefine nach Anleitung auf der Verpackung zubereiten.

    2. Von der Zitrone ½ Schale mit dem Sparschäler dünn abschälen, in feine Streifen schneiden, für die Garnitur beiseite stellen. Rest abreiben, mit 1 EL Zitronensaft und 2 EL Tomatenpüree zur Sauce geben, gut verrühren.

    3. 4 Fischfiletes in ca. 3 cm grosse Stücke schneiden, zur Sauce geben, mit Salz und wenig Pfeffer würzen.

    4. Teigwaren im siedenden Salzwasser al dente kochen, abtropfen.

    5. Pappardelle mit Forellensauce anrichten, mit den beiseite gestellten Zitronenstreifen und Estragon garnieren.

  • 2 frische Tomaten in Würfeli schneiden, über die angerichteten Teigwaren geben.
close