Nachhaltigkeit

Was macht unser Gemüse nachhaltig?

Unser Nachhaltigkeitsrezept ist das Ergebnis einer mehrjährigen Zusammenarbeit mit Landwirten und Nachhaltigkeitsexperten.


Im Rahmen des weltweiten Nachhaltigkeitsengagements von Unilever verpflichten sich unsere Lieferanten, die im Unilever Sustainable Agriculture Code (USAC) festgelegten Richtlinien einzuhalten. Diese wurden gemeinsam mit eingetragenen Nichtregierungsorganisationen sowie mit der Rainforest Alliance, dem Roundtable on Sustainable Palm Oil (RSPO) und der Fairtrade Foundation entwickelt. Mit dem Kodex fordern wir Lieferanten und Landwirte auf, nachhaltige Methoden in ihren Betrieben umzusetzen.

Der USAC konzentriert sich auf 11 Aspekte nachhaltiger Landwirtschaft. Einige von ihnen beschreiben wir hier:

Böden

Gesunde Böden sind entscheidend für die Landwirtschaft, da sie die Pflanzen mit wertvollen Inhaltsstoffen versorgen. Gute landwirtschaftliche Praktiken stellen sicher, dass die Bodengesundheit auch in Zukunft erhalten bleibt oder sogar verbessert wird. Gemeinsam mit den Landwirten arbeiten wir an einer nachhaltigen Bodenbewirtschaftung und an Methoden zum Schutz der Böden.

Wasser

Nur insgesamt drei Prozent der weltweiten Wassermenge sind Süsswasser und lediglich ein Prozent kann sofort genutzt werden. Etwa ein Drittel der Länder sind von Wasserknappheit betroffen. Ihre Zahl wird aufgrund der steigenden Nachfrage einer wachsenden Bevölkerung, verbesserter Lebensstandards und einer aufgrund des Klimawandels veränderten Versorgung voraussichtlich weiter ansteigen. Wir möchten sicherstellen, dass das Wasser, das in den landwirtschaftlichen Betrieben zum Einsatz kommt, aus nachhaltigen Quellen stammt, effizient genutzt wird und dass die natürlichen Gewässer sowie das Trinkwasser sauber und schadstofffrei bleiben.

Die Lebensgrundlage der Landwirte und Landarbeiter

Die Herausforderung einer nachhaltigen Verwendung der natürlichen Ressourcen liegt im Wesentlichen im sozialen Bereich. Es geht darum, Menschen zu beschäftigen, die die Vorteile einer nachhaltigen Landwirtschaft verstehen und schätzen sowie über das nötige Wissen verfügen, um diesen Ansatz umzusetzen. Wir unterstützen gute Beziehungen zu den Arbeitskräften und ihren Familien, der örtlichen Gemeinschaft, Lieferanten, Kunden und der lokalen Regierung.

Wir unterstützen gute Beziehungen zu den Arbeitskräften und ihren Familien, der lokalen Gemeinschaft, Lieferanten, Kunden und der lokalen Regierung.

Um ein vollständiges Exemplar des USAC herunterzuladen, klicken Sie hier.


Wie wir die nachhaltige Beschaffung unserer Zutaten überprüfen

Wir haben den Unilever Sustainable Agriculture Code (USAC) zusammen mit Organisationen entwickelt, die ähnliche Ziele verfolgen wie wir – beispielsweise die Rainforest Alliance, die Fairtrade Foundation und der Roundtable on Sustainable Palm Oil (RSPO). Für unsere Knorr-Produkte haben wir die „Partnerschaft für Nachhaltigkeit“ ins Leben gerufen, die Aufschluss darüber gibt, wo Lieferanten und Landwirte die geforderten Nachhaltigkeitsstandards einhalten. Über unser Nachhaltigkeitsengagement und unsere Zutaten aus nachhaltigem Anbau informieren wir Sie auch auf den Verpackungen unserer Produkte. Erfahren Sie hier mehr.

Unser Nachhaltigkeitsrezept ist das Ergebnis einer sechsjährigen Zusammenarbeit mit Landwirten, Beratern und Nachhaltigkeitsexperten, um einen Kodex zu entwickeln, den wir im Rahmen unserer verschiedenen landwirtschaftlichen Abläufe anwenden und kontinuierlich verbessern. Jedes Jahr überprüfen wir die Methoden von mindestens 30 Landwirten. Damit stellen wir sicher, dass die Richtlinien des USAC weiterhin ordnungsgemäss eingehalten werden und erhalten Feedback, das uns dabei hilft, Verbesserungen vorzunehmen.

 
close