Igor Zago

Unsere Chefköche

Igor Zago

Seit 2002 entwickelt Knorr Chefkoch Igor innovative Produkte. Der Pilzkenner kocht am liebsten mit KNORR Bouillon Töpfli.

  • Mein Hobby: Pilze sammeln
  • Mein Lieblingsprodukt: KNORR Bratensaucen Töpfli
  • Mein Lieblingsgericht: Mediterraner Lamm-Paprika-Spiess mit Knorr Bratensauce

Stationen meiner Karriere

Küchenchef und Leiter einer 182-köpfigen Küchenbrigade im Oberoi Hotel in Mumbai, Eröffnung von Restaurants in Polen, Südkorea, Deutschland, Dubai und Indien.

INTERVIEW

Du setzt dich beruflich intensiv mit Lebensmitteln auseinander. Womit beschäftigst du dich in deiner Freizeit?

Mein Hobby ist das Pilzesammeln. Glücklicherweise gibt es in Deutschland sehr viele schöne Exemplare. Was mich dabei fasziniert, sind die Bewegung und die frische Luft. Wenn ich mit meiner Familie in den Wald gehe, um Pilze zu sammeln, können wir uns ausgiebig unterhalten, geniessen aber auch häufig die Ruhe und Gelassenheit, die dieses Hobby mit sich bringt. Trotzdem ist es immer spannend, weil man nie weiss, ob man Pilze findet oder nicht.

Du hast in vielen grossen Hotels rund um den Globus gearbeitet. Hast du denn schon einmal für einen richtigen VIP gekocht?

Ja, bevor ich bei Knorr angefangen habe, hatte ich in einem Hotel in Mumbai eine Chefposition. Da das Hotel sehr bekannt ist, kommen dort viele prominente Menschen vorbei. Einer der berühmtesten Gäste, für den ich persönlich gekocht habe, war der ehemalige US-Präsident Bill Clinton. Das war sehr aufregend.

Stell dir vor, Freunde kündigen sich spontan an. Was kochst du?

Wenn ich überraschend Besuch bekomme, schaue ich immer zuerst, ob eine schöne Flasche Wein im Kühlschrank ist. Damit gewinnt man etwas Zeit. Als Nächstes stelle ich einen Topf mit Pasta auf den Herd. Daraus mache ich kalten Pastasalat als Vorspeise. Die restlichen Nudeln serviere ich als Beilage zu Fleisch, das ich klein schneide und in der Pfanne mit Tomaten, Olivenöl und Thymian anbrate. Als Dessert kommt Fruchtsalat mit trockenem Weisswein und ein paar Nüssen immer sehr gut an. So schnell steht ein perfektes Drei-Gänge-Menü auf dem Tisch.

Das geht ja fast so schnell wie mit den Knorr Produkten. Welches ist dein Lieblingsprodukt von Knorr?

Was ich sehr gerne benutze, ist die Hühnerbouillon, eines der ersten Produkte, die bei Knorr entwickelt wurden. Heute koche ich auch gerne mit dem Bouillon Töpfli. Das ist ein innovatives Produkt und geschmacklich sehr nahe an einer frischen Bouillon. Ausserdem kann ich sie für viele verschiedene Gerichte benutzen. Natürlich ist auch das Bratensaucen Töpfli eines meiner Lieblingsprodukte. Schliesslich habe ich es selbst entwickelt.

 
close